Über anja

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat anja, 48 Blog Beiträge geschrieben.

Schlussplädoyer

Mit ein paar Tränen in den Augen sitzen wir vor dem Computer und sehen zu, wie die Auktionsuhr langsam abläuft. Richtig nervös sind wir! Sie zählt herunter, kein weiteres Gebot kommt mehr, und zack, da ist er verkauft. Es ist endgültig, jetzt besitzen wir eigentlich gar nichts mehr. Nicht mal mehr die Dreckskarre! Wir haben ihn also nun doch erfolgreich online versteigert! Dafür haben wir ein wenig Startkapital, um nicht komplett unvermittelt daheim anzukommen. Mitsamt aller Werkzeuge und der Campingausrüstung ist er verkauft, an einen Classic Car-Club in New York. Da ist sein neues Zuhause. Und schon ein paar [...]

Von |2021-01-17T12:04:30+01:0021.12.17|Blog|0 Kommentare

Schnurstracks zur anderen Seite

Wir können die „amazings“ schon gar nicht mehr zählen. Jeder würde natürlich sofort den Bus kaufen, hier und jetzt auf dem Parkplatz, für unglaubliche Summen. Na klar. Wir bekommen Angebote, Telefonnummern und Einladungen, schlussendlich bleibt die Betonung dann aber doch immer auf „würde“. Amerikanische „absolutely awesome“-Mentalität. Wenn man da wie wir mit einem recht deutlichen „Nein“ für eine Verneinung und einem knirschenden „Passt scho“ für eine Zusage aufgewachsen ist, wird man sich damit wohl immer schwer tun. Jedenfalls will das mit dem Busverkauf nicht so recht angehen. Und gerade in Kalifornien kommen wir nicht richtig weiter, keiner möchte sich [...]

Von |2021-01-16T16:15:14+01:0029.11.17|Blog|0 Kommentare

Family Time

Rank und schlank sind wir letztes Jahr an Weihnachten aus Peru nach Hause gekommen. Wird wohl dieses Jahr nichts, dem Roast Beef und den Brownies sei dank. Wir genießen wochenlange Verköstigung bei Tante Gertraud und Onkel Darrell, und wir können uns bei gutem Essen einfach so schlecht zurückhalten… Ein riesiges Bett und eine richtige Küche - der Bus muss allein draußen schlafen. Wir machen Schäufele und Zwiebelkuchen, testen die „Nuremberg Bratwurste“, die es hier so gibt und wundern uns über das Mega-Sortiment in den Supermärkten. Und über die dutzend verschiedenen Fast Food-Ketten und die Shopping-Bunker, die alle gleich aussehen. [...]

Von |2021-01-13T23:47:47+01:0018.11.17|Blog|0 Kommentare

Umstellung in Kalifornien

Schwuppdiwupp ist es vorbei mit der spanischen Sprache, mit der Mañana-Mentalität und mit dem günstigen Peso. Und dann sind da die vielen farbigen Streifen am Boden, die vielen Warnschilder am Straßenrand. In riesigen Supermärkten, Restaurants und auf achtspurigen Highways finden wir uns urplötzlich wieder. Nun sind wir also angekommen, sozusagen auf der Zielgeraden, in den USA. Beide haben wir Familie hier, die wir schon jahrelang nicht mehr gesehen haben und die seit zwei Jahren auf unseren Besuch hinfiebert. Nach etwas Zeit bei Familie in Kalifornien wollen wir „schnurstracks“ nach Florida und von dort den Bus und uns nach Hause [...]

Von |2021-01-13T23:26:57+01:0015.11.17|Blog|0 Kommentare

Baja California, Vol. II

300 000 steht da auf der Uhr! Wuhuu, Glückwunsch, Bus! Von den Motoren im T3 darf man da ja bekanntlich nicht so viel erwarten, aber die Karosse, die hat’s gemacht. Wir fahren rechts ran und filmen die Kilometeruhr, als sie umspringt. Zeit, um ein wenig zu reflektieren. 70000 km sind wir auf unserem Trip bisher gefahren. Wo war’s am schönsten? Schwierig. Wir würden sofort wieder ins bolivianische Hochland fahren, in die Atacama-Wüste oder den chilenischen Süden. Und nach Argentinien, weil da einfach kilometerweit nichts ist, rein gar nichts. Und die Baja California, die gefällt uns gerade schon auch sehr [...]

Von |2021-01-13T21:00:46+01:0010.11.17|Blog|0 Kommentare

Baja California, Vol. I

Mit Brownies und dem MacBook bewaffnet sitz ich hier, auf einer Bank mit Blick auf die Golden Gate Bridge. Ich versuche, mich an die Highlights der Baja California zu erinnern, während unzählige Jogger und Hunde-Sitter an mir vorbeirauschen und die Boote der Rolex-Regatta hier in der Bucht von San Francisco gerade ihre Manöver absolvieren. Eine komplett andere Welt! Vor gerade einmal drei Wochen haben wir noch Tacos vom Straßengrill gegessen und den Bus durch staubige Kakteenlandschaften gesteuert. Und jetzt sind es achtspurige Autobahnen und Food-Malls, durch die wir navigieren. Eine Landesgrenze kann so einiges ändern, die Grenze zu den [...]

Von |2021-01-13T12:33:08+01:0002.11.17|Blog|0 Kommentare

Städtetour

Teotihuacan, Guanajato, Zacatecas, Durango - das sind unsere Stopps, die wir auf dem Weg zur Baja California im Norden noch einlegen. Dem stürmischen Wetter sind wir zum Glück entflohen, nur ein wenig Nieselregen begleitet uns beim Besuch der Pyramiden von Teotihuacan, in der Nähe von Mexiko-Stadt. Über die Geschichte und den genauen Zweck der einzelnen Bauten ist wenig bekannt, doch die gigantischen Pyramiden machen ordentlich Eindruck. Vor der Freilegung hätte man die überwachsenen Tempel leicht für Berge halten können. Die Gold- und Silberminen Guanajatos machten den Ort lange zur reichsten Stadt Mexikos. Die [...]

Von |2021-01-13T10:07:28+01:0028.10.17|Blog|0 Kommentare

Hin und Her in Mexiko

Tobi steuert rückwärts, der Parkplatzwächter direkt hinter dem Bus dirigiert uns fröhlich immer weiter nach hinten, bis es plötzlich kracht. Als wir schon stehen, deutet er mit seinen Händen „Stopp“. Super. Er lächelt schief, winkt nervös und verzieht sich ins andere Eck des Platzes, und wir stehen vor dem abgebrochenen Ast und dem schief hängenden Kiteboardständer und verdrehen mal wieder die Augen. Manchmal nervt das lateinamerikanische Gemüt. Entschuldigungen stehen hier nicht so auf dem Tagesplan, selbst als wir ihn nochmal ansprechen, dass da jetzt was schief gegangen ist, ignoriert er uns einfach. Wieder ein Grund, Werkzeug auszupacken, und wieder [...]

Von |2021-01-17T12:49:24+01:0021.10.17|Blog|0 Kommentare

Hola, Mexico!

Mit goldener Halskette und dunkler Fliegersonnenbrille steht er da und funkelt uns böse an. Betteln und plötzliche Spanischausfälle bringen da heute gar nichts, mit ungewöhnlicher Standhaftigkeit will er sie echt haben, unsere belizianische Riesen-Ananas. Der strenge Mann der mexikanischen Fruchtkontrolle an der Grenze, das ist also unsere erste Begegnung mit Mexiko, dem viel gelobten Land. Hier wird’s wieder unendlich weit, günstig, traumhaft schön - ach, wir haben so viele Lobreden von anderen Overlandern gehört, dass unsere Erwartungen echt hoch liegen. „Nur“ zwei Monate haben wir Zeit! Mein ich-will-so-viel-sehen-Hirn dreht sich jetzt schon im Kreis - ob das ausreicht…? Wir [...]

Von |2021-01-12T23:07:39+01:0011.10.17|Blog|0 Kommentare

Kurzurlaub in Belize

Plötzlich mag keiner mehr Spanisch mit uns sprechen! Wir sind auf dem Weg von Guatemala nach Belize, und schon am Grenzübergang spüren wir das. Staatssprache ist eben Englisch. Aber selbst Muttersprachler haben hier oft Mühe, alles zu verstehen. Wenn die Belizianer sich unterhalten, verstehen wir auch gar nichts mehr. Das klingt wie ein Mix aus Englisch und Spanisch. Verwirrend! Aber sehr lustig! Ach, jetzt hab ich’s - vielleicht es ja das Herkunftsland der Minions…? „Britisch-Honduras“, so lautete der alte Name Belize’s, der britischen Kolonie. Eigentlich gibt es den unabhängigen Staat erst seit 1981, damit ist es das jüngste Land [...]

Von |2021-01-11T16:29:24+01:0010.09.17|Blog|0 Kommentare

Kunterbuntes Guatemala

Guatemala lässt sich wohl am besten mit drei Dingen beschreiben: bunte Stoffe, die schön(st)en Vulkane und die Maya. Dieses Land hat mal wieder alles, indigene Hochkulturen und riesige Maya-Ruinen, Dschungel, ein Fitzelchen Karibikküste, ein großes Stück Pazifik und hohe, aktive Vulkane. Wir sind gespannt! Für Tobi ist es das zweite Mal, vor über 10 Jahren hat er sich schon mal durch das bunte Land gebackpackt. Mal sehen, ob sich was verändert hat! Unser erstes Ziel nach der Einreise wird gleich ein sehr faszinierendes. Wir laufen auf den Vulkan Pacaya, einen der drei aktiven Spucker Guatemalas. Wir stehen direkt über [...]

Von |2021-01-11T15:19:31+01:0029.08.17|Blog|0 Kommentare

El Salvador

Patsch, patsch, macht es. Patsch, patsch, patsch, von allen Seiten. Halb 10 Uhr morgens, Tortilla, das Frühstückchen Zentralamerikas. An jeder Ecke stellen Frauen ihre Holzkohlegrills auf, schüren sie an und klopfen Fladen aus ihrem riesigen Maisteigklumpen. Hier in El Salvador lernen wir aber nun noch eine andere Form der Tortillas kennen. Für nicht mal 50 Cent werden sie mit Bohnen, fettem Käse und Fetzen von Fleisch gefüllt. Dazu wird Krautsalat und Jalapeño-Sauce gereicht. Üppig! Aber ziemlich lecker. Da sind wir also, im Land der „Pupusas“. Das kleinste zentralamerikanische Land führt uns vor allem mal wieder vor Augen, zu welchen [...]

Von |2021-01-10T12:52:37+01:0001.08.17|Blog|0 Kommentare

Im Zwist mit Honduras

Honduras, wie hört sich das an? Von jedem unbekannten Land hat man ja vorher schon so eine vage Vorstellung im Kopf, so eine Erwartungshaltung. Bilder, die sich aus Berichten oder zufällig aus einem Film oder einem Buch eingebrannt haben. Beim Gedanken an Bolivien zum Beispiel waren es Berge und leider die Armut. Peru hat mir immer sofort das Bild von Frauen, die in bunte dicke Decken gewickelt sind, in den Sinn gerufen. Und Panama war vorher irgendwie mit Briefkästen verknüpft. Das erste Mal haben wir nun keine wirkliche Vorstellung. Drogen, kriminell, grüner Dschungel, weißer Sandstrand? Keine Ahnung, was uns [...]

Von |2021-01-10T10:37:24+01:0018.07.17|Blog|0 Kommentare

NicNac, Teil II

Wir haben keine Zeit! Hätten wir welche, würden wir wohl noch ein wenig bleiben, hier, in Nicaragua. Im Vergleich zu Südamerika reisen wir jetzt aber anders. Wir haben einen groben Zeitplan entwickelt, denn im November möchten wir wieder im Flieger nach Hause sitzen. Ab Florida, wohlgemerkt. Und da alle Entgegenkommenden bei den Worten „Mexiko“ oder „Baja California“ leuchtende, feuchte Augen bekommen, müssen wir uns dafür noch etwas Zeit nehmen. Und so versuchen wir, hier in Mittelamerika ein wenig zu beschleunigen. Tatsächlich fällt es uns auch nicht mehr allzu schwer. Alle Länder sind interessant, natürlich, doch seit geraumer Zeit fangen [...]

Von |2021-01-17T12:33:15+01:0010.07.17|Blog|0 Kommentare

NicNac, Teil I

Da fährt man ein paar Wochen weiter und schon ist der Blog drei ganze Länder hinterher! Stressig, dieses Mittelamerika… Also, jetzt geht’s um Nicaragua. Und das gleich in zwei Teilen, hier gibt es nämlich einiges zu erzählen! Es ist eines der Länder, in die wir gerne nochmal zurückkehren würden. Schon die Einreise läuft super, wir hören nervtötende Berichte von anderen Reisenden, die einen halben Tag für Immigrations- und Zollformalitäten benötigt haben. Nein, da haben wir schon mal Glück, alles läuft glatt und wir stellen hiermit einen Speed-Rekord für zwei Fahrzeuge an der Grenze Peñas Blancas in 1 Stunde 45 [...]

Von |2021-01-10T09:19:47+01:0030.06.17|Blog|0 Kommentare
Nach oben